• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Nachhaltige Politik

    Der erste Nachhaltigkeitsbericht des Justizministeriums liegt vor.

    Weitere Informationen

  • Das neue Vereinsregister

    Baden-Württembergs Vereinsregister werden jetzt von vier Gerichten geführt - zentral, digital und online einsehbar.

    Was ist neu?

    Wer gibt Auskunft?

    Wo gibt es weitere Informationen?

    Antworten finden Sie hier.

  • "JuMiKo" 2015

    48 Stunden, 33 Beschlüsse - das ist das Ergebnis der 86. Justizministerkonferenz (JuMiKo) unter Vorsitz von Justizminister Rainer Stickelberger.

    Mehr

  • Standort gefunden.

    Die Landesregierung hat entschieden:
    Die neue JVA wird in Rottweil - Standort Esch - gebaut.

    Mehr

  • Ihr Einstieg bei uns

    Ausbildungs- und Studiengänge in der Justiz bieten interessante berufliche Perspektiven. Ob nun bei Gericht, bei einem Notariat, einem Grundbuchamt, einer Staatsanwaltschaft oder in Justizvollzugsanstalten - die Möglichkeiten sind vielfältig

    Mehr

  • Bauen statt Klauen

    In Baden-Württemberg lernen Strafgefangene, wie man aus Schrott Fahrräder macht. Denn: Wer etwas Sinnvolles gelernt hat, findet nach der Haftentlassung leichter Arbeit. Und wer Arbeit hat, wird seltener straffällig. Weitere Informationen zur Arbeit im Vollzug im Magazin VAW Aktuell.

    Foto: Fluchthelfer Bikes aus der Kooperation zwischen der JVA Bruchsal und Enactus Mannheim e.V.

  • Große Reform in der Justiz

    Im Rahmen der Notariats- und Grundbuchamtsreform werden bis zum Jahr 2018 nicht nur alle staatlichen Notariate aufgelöst, sondern auch die bislang mehr als 600 staatlichen und kommunalen Grundbuchämter bei landesweit 13 ausgewählten Amtsgerichten eingegliedert.

    Mehr

  • Sitz des Ministeriums

    Im geschichtsträchtigen Prinzenbau am Schillerplatz in Stuttgart ist der Hauptsitz des Justizministeriums. Die Außenstelle des Justizministeriums befindet sich in der Urbanstraße.

    Mehr

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste